Aktuelles und Termine

Der Freckenhorster Kreis

  • Reformgruppe im Bistum Münster und darüber hinaus
  • gegründet 1969 in Freckenhorst
  • beteiligt an der Umsetzung der befreienden Impulse des 2. Vatikanischen Konzils.
  • Papst Franziskus hat in der katholischen Kirche ein wenig durchgelüftet, doch es fehlt an Konsequenzen.
  • Kirche vor Ort, nahe bei den Menschen – es gibt noch viel zu tun

Wir bewegen

  • Wir sind etwa 420 Frauen und Männer
  • Wir sind in Gemeinden, Gruppen und kirchlichen Netzwerken aktiv.
  • Wir bilden uns durch Vorträge, Tagungen und Einkehrtage weiter, um die Kirche zu bewegen.
  • Machen Sie im Freckenhorster Kreis mit!
Das aktuelle Heft

Das aktuelle Heft

Liebe Leserinnen und Leser,
von Heinz Bernd Terbille!
In diesem Heft melden sich einzelne Autor*innen und auch Gruppen
nicht nur mit kritischen Beiträgen über Missstände in der Katholischen
Kirche, sondern zugleich auch mit konstruktiven Vorschlägen zu ihrer
Überwindung und mit der Bereitschaft zu ihrer Beseitigung.
Mut und Kraft gegen klerikale im Kirchenrecht zementierte Widerstände schöpfen sie aus veranschaulichenden Erzählungen der Evangelien über das Leben Jesu und seine Auferweckung bei seinem Tod am Kreuz.
Beispielhaft zeigt das die lukanische Emmaus‐Erzählung, wie gläubige
Christen Jesus als lebend und belebend erfahren können:

Einkehrtage des Freckenhorster Kreises

Einkehrtage des
Freckenhorster Kreises

Die Einkehrtage in Freckenhorst mit Pfarrer Wilhelm Bruners.
Thema:
„Ein Friedensjahr/Jobeljahr des Herrn“
Montag, 11.04. – Mittwoch, 13.04.2022

Freckenhorster Kreis Informationen 170 erschienen

Freckenhorster Kreis Informationen 170 erschienen

unter anderem mit Texten von Theo Mechtenberg: Das Licht kam in die Welt… Joh 3,19, Stephan Wahl: Ahr-Psalm, … Elisabeth Stanggassinger: Maria Magdalena – Predigt zu Joh 20,1-18 …

Theologischer Abend des Freckenhorster Kreises

Theologischer Abend des Freckenhorster Kreises

Der Bischof von Rom, Franziskus, hat zu einem „synodalen Prozess“ auf Weltebene eingeladen. Auf dem Hintergrund der Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs in der deutschen Kirche findet hierzulande der „Synodale Weg“ statt. Christen und Christinnen in unserem Kontext...